Gesellschaft für Bibliodrama

Katholischer Kirchentag 2022

Leben teilen vom 25. – 29. 05. 2022 in Stuttgart

Workshopleiter*innen gesucht

Es handelt sich um folgende Zeiten:

26. Mai, Donnerstag,
14.00 - 15.30 und 16.30 - 18.00 (je 2 parallele Workshops)

27. Mai, Freitag,
11.00 - 12.30 und  14.00 - 15.30  und, 16.30 - 18.00 (je 2 parallele Workshops)

28. Mai, Samstag,
11.00 - 12.30 und 14.00 - 15.30 und 16.30 - 18.00 (je 2 parallele Workshops)

Es stehen folgende biblische Texte zur Auswahl:

Biblische Themen:
    • „Jesus nahm Brot, sprach das Dankgebet, brach das Brot und reichte es ihnen mit den Worten …“ (Lk 22,19).
       Am Brotteilen sollt ihr seine Liebe weitergeben
    • „Keiner nannte etwas von dem, was er hatte, sein Eigentum, sondern sie hatten alles gemeinsam.“ (Apg 4, 32).
       Da schimmert der Begriff Teilen in der Apostelgeschichte als „Kennzeichen“ der jungen christlichen Gemeinden durch.
    • Maria geht zu Ihrer Kusine Elisabeth und sie teilen die Erwartung auf ein Kind, die junge, unerfahrene Frau und die alte Frau,
       die überraschend endlich schwanger ist
    • Maria und Martha, zwei Freundinnen Jesu der zu Besuch kommt. Wie werden sie ihn empfangen? Lk 10, 38 - 42
    • Die blutflüssige Frau, heimlich sucht sie die Nähe Jesu. Die Berührung bringt Heilung und Leben.
       Matthäus 9,18-22; Markus 5,25-34; Lukas 8,43-48.
    • Zachäus, komm vom Baum herunter ich will zu Gast sein bei Dir, Jesus besucht einen Mann der von den Frommen verachtet ist. Lukas 19, 1-10
    • Hochzeit zu Kanaan, zum Feiern gehört der Wein, Johannes 2,1-12
    • Elia und die Witwe von Sarepta 1 Könige 17, 9, Teilen von dem vorhandenen Nichts
    • Abraham und die drei Engel Gott besucht den Abraham, der nimmt ihn wie einen Gast auf
       und erhält die Botschaft über die Erfüllung seiner Sehnsucht Genesis 18
    • Hagiodrama: Martin und seine Mantelteilung,

Interessierte qualifizierte Bibliodramaleiter*innen melden sich bitte bis Ende August bei Gertrud Brück-Gerken gertrud.bg@posteo.de.