Datenschutzerklärung

Die GfB fördert die Bibliodramabewegung durch Veröffentlichungen und Veranstaltungen und unterstützt und berät Biliodramatikerinnen und Bibliodramatiker durch Vermittlung von Kontakten und Gespräche.
Dazu benötigen wir persönliche Daten, die wir nur zu den genannten Zwecken verwenden. Unseren Gebrauch der Daten regelt folgende Datenschutzbestimmung:

1.    Verantwortlicher Ansprechpartner und Datenschutzbeauftragter  ist der Vorstandsvorsitzende
Gert Stührmann, Geschaeftsstelle@Bibliodrama-Gesellschaft.de;
Lüneburger Damm 4, 30 625  Hannover.

2.    Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer Aufgaben und vertraglichen Pflichten erforderlich ist. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (Rechnungsprüfungen, Steuerprüfung, Grundsätze ordnungsgemäßer Buchhaltung) bis zu 10 Jahre aufbewahren müssen.

3.    Welche Daten speichern wir?
Wir speichern die Daten, die Sie uns
> bei Ihrem Mitgliedsantrag zur Verfügung gestellt und laufend aktualisiert haben (wenn Sie Mitglied sind);
> angegeben haben, als sie den TEXT RAUM abonniert haben
> die Sie beim Registrieren auf der Internetseite eintragen, wenn Sie den TEXT RAUM online lesen wollen
> die Sie beim Verwenden des Kontaktformulars auf der Internetseite angeben,
> Ihre Kontodaten, wenn Sie uns zum automatischen Bankeinzug ermächtigen.

4.    Die Internetseite
Wir betreiben die Website www.bibliodrama-gesellschaft.de. Große Teile unserer Website dienen der Information und können ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Die Webseite der GfB  wird bei der Firma Toaster (www.toaserver.de)  gehostet. Hierzu liegt ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung vor.
Wir müssen darauf aufmerksam machen, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein absoluter Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist technisch nicht möglich.

5.    Nutzung von Cookies und Nutzungsanalyse
Unsere Website benutzt den Open-Source-Webanalysedienst Matomo (ehemals “Piwik”). Matomo wird auf einem Server der Fa. Toaster betrieben. Matomo generiert zwei Cookies. Wenn Sie Cookies zustimmen, werden die durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Nutzung unserer Website mit weiteren Nutzungsdaten zusammengefasst auf dem Server der Fa. Toaster gespeichert. Diese Statistiken dienen zur Verbesserung der Nutzbarkeit der Website und der Nützlichkeit ihrer Inhalte. Wir bewahren diese Statistiken für mehrere Jahre auf. Zum Schutz ihrer Identität wird die zweite Hälfte Ihrer IP-Adresse beim Speichern weggelassen. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar.
Wir erheben und speichern standardmäßig bei Ihrem Zugriff auf unsere Website folgende automatisch über Ihren Browser an uns übermittelte Informationen:
•    Browsertyp / -version
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
•    Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
•    Uhrzeit der Serveranfrage.
Zur Speicherung über die Dauer des Zugriffs auf unsere Webseiten hinaus werden IP-Adressen anonymisiert gespeichert und ausschließlich zur Verbesserung von Inhalt und Funktion der Website genutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen oder die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen auf sonstige Weise wird nicht vorgenommen.       

6.    In Formularen eingegebene Daten
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre formulareingaben zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten erreichen die zuständigen Mitarbeiter/innen als E-Mail und werden nicht an Dritte weitergegeben.

7.    GfB-Newsletter per E-Mail
Wenn Sie auf unserer Website Programme für Veranstaltungen bestellen, benötigen wir von Ihnen die E-Mail-Adresse.

8.    Persönlicher E-Mail-Verkehr mit Mitgliedern und Abonnenten.
Der für die Erhebung von Beiträgen, Gebühren und der vereinsbezogene Schriftverkehr erfolgt auf Grundlage der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten. S. Punkt 3.

9.    Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie können Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose E-Mail an den Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse info@bibliodrama-gesellschaft.de .
Wenn eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht, wird Ihre Adresse mit einem Löschdatum versehen, so dass Ihre Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Selbstverständlich erhalten Sie ab dem Zeitpunkt des Widerrufs keine Post mehr von uns.
Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an die oben genannte Adresse wenden.