Gesellschaft für Bibliodrama

Was ist Bibliodrama

"Bibliodrama ist das inszenierte Abenteuer der Begegnung zwischen einer oder mehreren Personen mit einem biblischen Text." Es ist ein "Spiel um Gott", wobei das mit dem Spielen als ein durchaus ernsthaft gemeinte Erkenntnisprozess (mehr)

Workshops

Bei Ihnen gibt es Menschen, die einen anderen Zugang zu einem biblischen Text kennen lernen wollen? Dann schauen Sie beim Kirchentag vorbei oder wenden sich an eine bibliodramakundige Person in Ihrer Nähe, der zu Ihnen kommt...

TEXT RAUM 53 erschienen!

Wie schön darf Bibliodrama sein?

Online-Bibliodrama

Bibliodrama in Zeiten der Kontaktsperre

Viele Bibliodramatiker*innen reagieren mit Online-Bibliodrama-Angeboten auf die Corona-Beschränkungen. Es gibt viele, auch transnationale, Experimente. Die Mitgliederversammlung der GfB rief dazu auf, diese Versuche zu verstärken und die Erfahrungen damit zusammenzutragen. Daraus sind 9 Projekte im Rahmen des Projekts Bibliodrama_Online Welle 2021 entstanden. Die Einladungen und Informationen finden Sie hier.

Eine online-Einführung in technische und methodische Aspekte des Online-Bibliodramas ist in Vorbereitung. Weitere Informationen werden hier veröffentlicht werden.

 

Partner für Europa

Auszeichnung für die GfB

Die GfB wurde für ihr Engagement für Europa von der Deutschen Nationalen Agentur Bildung für Europa mit dem Projektschild Partner für Europa ausgezeichnet. In dem Schreiben heisst es: "Das Schild dokumentiert Ihren Einsatz für Europa. ... und kann als Bekenntnis zu Europa wahrgenommen werden."

Europäischer Bibliodramakongress

Kongress 2020 in Kreisau /Krzyzowa

Der Kongress 2020, der vom 4.-8. August in Kreisau /Krzyzowa in Polen hätte stattfinden sollen, wird pandemiebedingt ausfallen. Weitere Infos erhalten Sie hier: https://bibliodrama.org/kongress-2020/

Deutscher Bibliodramatag

Am 16. Januar 2021 findet der Deutsche Bibliodramatag zum Thema "Bibeltheater" statt.

Bibliodrama. Kreisau. Versöhnung

Jährliche Bibliodramatagungen mit Workshops in Schlesien

Ein Projekt der Stiftung Haus Kreisau in Zusammenarbeit mit den polnischen und deutschen Bibliodrama-Gesellschaften an dem Ort, an dem sich der Kreisauer Kreis traf und die Versöhnungsmesse zwischen beiden Staaten stattfand.

Der Workshop findet vom 06.-10.11.2020 in Kreisau (Polen) statt. Die offizielle Einladung lesen Sie hier. Weitere Infos zum Programm können Sie hier einsehen.