Gesellschaft für Bibliodrama

Soll Ihr Workshop hier erscheinen?

Nutzen Sie folgenden Link!

http://terminanmeldung.bibliodrama-gesellschaft.de

Bibliodrama, Bibliolog, Bibliotanz und Bibliophonie

 Kollegiale Beratung - Sachsen, Thüringen, Bayern

  
Kurze Beschreibung 
Austausch in Erfahrung und Planung bibliodramatischen Arbeitens in Gemeinschaft von Frauen und Männern aus Thüringen, Sachsen und Bayern
 
Beginn (Datum und Zeit) 
21.01.2023 10:00 Uhr
 
Ende 
21.01.2023 16:00 Uhr
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Pfarrberg 1 in 04639 Gössnitz
 
Leitung 
Iris Wallat
 
E-Mail-Adresse 
iriswallat@gmx.de
 

Bad Kösen

Titel 

Bibliodrama im Advent

 
Kurze Beschreibung 
Mit einem adventlichen Text unterwegs
 
Beginn (Datum und Zeit) 
1.12.2023 18 Uhr
 
Ende 
3.12.2023 13 Uhr
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Bad Kösen
Konrad Martin Haus
Am Rechenberg 3
 
Leitung 
Dr. Matthias Rost, Christine Ziepert
 
E-Mail-Adresse 
kontakt@supervision-jena.de
 

Bielefeld

  

Bibliodrama in Gemeindearbeit und Schule

 
Kurze Beschreibung 
Neue und vertiefende Zugänge zu biblischen Texten finden, die Bibel aktuell und lebendig werden lassen, sie als bedeutsam erfahren für das eigene Leben - darum geht es im Bibliodrama. In diesem Kolleg werden wir einige der vielfältigen, kreativen und erfahrungsorientierten Methoden des Bibliodramas vorstellen. Der Bibeltext, mit dem wir arbeiten, wird nach hinführenden Schritten
den Teilnehmern/innen bekannt. Dabei wird es um folgende Aspekte gehen:
 Einen bibliodramatischen Prozess erleben in und mit der Gruppe: Nur was ich selber erfahren habe, kann ich weitergeben
 Die Reflexion der erlebten Methoden im Hinblick auf die Umsetzbarkeit in Schule und Gemeinde
Eingeladen sind alle, die offen für neue Arbeitsformen und erfahrungsbezogene Methoden sind und den Umgang mit bibliodramatischen Elementen kennenlernen oder vertiefen wollen.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
24.3.2023 um 15.30 Uhr
 
Ende 
26.3.2023 um 14.00 Uhr
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Bildungsstätte Einschlingen, Bielefeld
 
Leitung 
Andrea Brandhorst (Lehrbibliodramaleiterin GfB), Dr. Hermann Brandhorst (Lehrbibliodramaleiter GfB)
 
E-Mail-Adresse 
andrea.brandhorst@web.de
 

Bursfelde

  

Tanz-Bibliodrama

Auf der Grenze: "Ich lasse dich nicht, denn du segnest mich ...!" (1. Mose 32, 23-32) Tanzimprovisation, Körperarbeit und Bibliodrama im Kloster Bursfelde

 
Kurze Beschreibung 
Ein alttestamentlicher Bibeltext mit starken Bildern - Jakob kämpft am Ufer des Flusses Jabbok. Eine ganze Nacht lang. Bis zum Aufgang der Sonne. Was passiert mit ihm in dieser Nacht?
An diesem Wochenende wollen wir mit Methoden der spirituellen Körperarbeit in den Text und in uns selbst hineinlauschen. Spielerische Improvisationstechniken des zeitgenössischen Tanztheaters werden in die Arbeit ebenso einfließen wie Methoden aus dem Bibliodrama und der gestaltorientierten Tanztherapie.
Das Kloster Bursfelde liegt ebenfalls an einem Fluss, an einer alten Weserfurt. Es ist ein idealer Ort, um Bewegung, Musik, Natur und biblische Geschichten neu zu erleben.
Es sind keinerlei tänzerische Vorkenntnisse erforderlich. Neugierde genügt.
Eine Veranstaltung des Ev. Erwachsenenbildungswerkes Westfalen-Lippe e. V.
www.ebwwest.de
 
Beginn (Datum und Zeit) 
20.10.2023, 18 Uhr
 
Ende 
22.10.2023, 13 Uhr
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Kloster Bursfelde
Klosterhof 5
34346 Bursfelde

www.kloster-bursfelde.de
 
Leitung 
Ruth Knaup (Dipl.-Psychologin, Tanztheater-Regisseurin)
 
E-Mail-Adresse 
info@ebwwest.de
 

Dortmund

Titel 

Mutig oder mürrisch? -Bibliodramatag zu 2. Mose 16, 1 - 23

 
Kurze Beschreibung 
Die Wüste fasziniert, aber sie ist auch ein Symbol für Dürre, Durst und Hunger. Für Herausforderungen, ungeahnte Anstrengungen, wundersame Rettungen und neue Gemeinschaft. Wüstenzeiten kennen wir alle.
An diesem Bibliodrama-Samstag steht ein Text im Mittelpunkt, der von Menschen erzählt, die vor 3000 Jahren die Wüste durchwanderten.
Wir entdecken die alte Geschichte der Bibel neu, verknüpfen die Erfahrungen des Volkes Israel auf ihrem Wüstenweg mit unserem Alltag im 21. Jahrhundert.
Jede Person bringt ihre Fragen, Entdeckungen und Ideen ein.
Wir fragen: Was sagt uns diese Geschichte heute, in den Umbrüchen und Herausforderungen, die wir erleben?
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Neugierde genügt.
Eine Kooperation mit der Ev. Erwachsenenbildung Iserlohn.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
05.08.2023, 10.00 Uhr
 
Ende 
05.08.2023, 16.30 Uhr
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund
 
Leitung 
Albert Henz, Bibliodramaleiter ZHL und GfB
 
E-Mail-Adresse 
info@ebwwest.de
 

Hannover

 -
Titel 

BibliodramaLeiten 2022/23 - Vertiefungskurs

 
Kurze Beschreibung 

Die Module vertiefen die persönliche Leitungskompetenz in einem Bibliodramaprozess. Sie differenzieren, profilieren und fördern eigene Handlungsspielräume. 

Alle Module sind eng mit der Arbeit an der eigenen Person verbunden. Die Teilnahme an allen vier Moduleinheiten ist verbindlich.  

Der erfolgreiche Abschluss des Vertiefungskurses berechtigt zur Antragstellung des Zertifikats Bibliodramaleiter/in der Gesellschaft für Bibliodrama. Hierzu ist eine Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Bibliodrama (GfB) erforderlich.

Weitere Modul-Termine: 17.-19. März2023 | 5.-7. Mai 2023 | 24.-25. Juni 2023

 
Beginn (Datum und Zeit) 
02.12.2022 16:30 Uhr
 
Ende 
04.12.2022 15:00 Uhr
 
Land 
Deutschland
 
OrtLutherheim, Springe (Niedersachsen)
Leitung 
Ilona Hasselbrauck | Steffen Marklein
 
E-Mail-Adresse 
Steffen.Marklein@evlka.de
 

Hannover

 -
Titel 

Wie geht Versöhnung? Bibliodramaseminar

 
Kurze Beschreibung 
Vergebung und Versöhnung sind Schlüsselthemen der Bibel. Anhand von 1. Mose 50,15 – 20, dem Abschluss der Joseferzählung, wollen wir uns mit diesen beiden Themen bibliodramatisch auseinandersetzen. Methodisch werden wir dabei besonders die Möglichkeiten des szenischen Spieles erkunden und vertiefen.

Dieses Angebot richtet sich an Teilnehmende, die bereits längere Erfahrung mit Bibliodrama gemacht haben.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
10.02.2023 18:00 Uhr
 
Ende 
11.02.2023 17:00 Uhr
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Hannoversche Bibelgesellschaft e.V. Archivstr. 3 | 30169 Hannover || Stephansstift Hannover
www.bibelgesellschaft-hannover.de/VERANSTALTUNGEN/Wie-geht-Vers-hnung--Bibliodrama
 
Leitung 
Hans-Jörg Rosenstock | Steffen Marklein
 
E-Mail-Adresse 
Steffen.Marklein@evlka.de
 

Kloster Nütschau

Titel 

Wir wollen Gott loben im Tanz (nach Ps149,3)

 
Kurze Beschreibung 
Bibliotanz® bedeutet, Bibeltexte im Tanz zu erleben. Inhalte: Körperarbeit, Bewegungsübungen, tänzerische Improvisationen von Motiven in Bibeltexten sowie Reflexion. Biblische "Tanz-Geschichten" von Mirjam, David und in Gleichnissen Jesu sowie Klage, Bitte und Lob in den Psalmen regen uns zu tänzerischen Improvisationen an. Dabei machen wir Entdeckungen über uns selbst und die Bibeltexte. Es ist keine tänzerische oder theologische Vorerfahrung nötig, nur die Lust, sich in freiem Tanz auszudrücken.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
17.07.2023 17 Uhr
 
Ende 
21.07.2023 13 Uhr
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Haus St. Ansgar / Kloster Nütschau, Schloßstr. 26, 23843 Travenbrück
 
Leitung 
Astrid Thiele-Petersen
 
E-Mail-Adresse 
empfang@kloster-nuetschau.de
 

​Langer, Heidemarie

BA - Bibliodrama-Seminare als Bausteine für diese Ausbildung und offen für Interessierte

Leitung je: Heidemarie Langer

Zertifikat

Für ein Zertifikat brauchen Sie als Grundqualifikation sieben Wochenend- Einheiten. Mindestens drei davon in Hamburg, bestehend aus Meditation, Tagesseminar, Theorie und dem folgenden Bibliodrama-Nachmittag. Hier erhalten Sie persönliche Erfahrungen und Kenntnisse im Prozess einer Gruppe; und am Sonntag-Nachmittag methodische Wege, wie ich mit einer dann neuen Gruppe arbeite. Die anderen drei Lernseminare können ebenso in Hamburg sein oder wahlweise an den anderen Wochenendseminaren mit anschließender Theorie. Bei diesen Seminaren erhalten Sie Lernmaterial. Ein siebentes Seminar mögen Sie bei einer anderen Ausbildungsmöglichkeit besuchen.

zur Zeit keine neuen Termine!

Nähere Information:www.heidemarie-langer.de

Anmeldung wenn nicht anders angegeben: Heidemarie Langer, info@heidemarie-langer.de, Tel.: 040/ 481400

Martin, Gerhard Marcel

Titel 

"heute noch wirst du mit mir im Paradies sein" (Lukas 23,43)

 
Kurze Beschreibung 
Für welche Sehnsucht, für welche Kräfte und Möglichkeiten steht die Chiffre „Paradies“ in biblischer Tradition und auch heute noch? Bibliodrama und Symboldrama (Leuner)
 
Beginn (Datum und Zeit) 
13.1.2023 18:00
 
Ende 
15.1.2023 13:00
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Evangelische Akademie Gesundbrunnen 11
34369 Hofgeismar
 
Leitung 
Gerhard Mar el Martin / Mariann Hagbarth
 
E-Mail-Adresse 
marting@staff.uni-marburg.de
 

Titel

 

Wach im dunklen Garten: Gethsemane

 
Kurze Beschreibung 
am Ende der Passionszeit ... Woher? Wohin? Und Jetzt? Meditative Übungen, szenisches Spiel, Tanz
 
Beginn 
Fr. 31.03.2023 18:00
 
Ende 
So. 2.04.2023 14:00
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Bildungshaus St. Martin
Klosterhof 8
82347 Bernried
 
Leitung 
Hannelore Morgenroth / Gerhard Marcel Martin
 
E-Mail-Adresse 
hannelore-morgenroth@web.de
 

Titel

 

Sich aufmachen - aufbrechen - losziehen

 
Kurze Beschreibung 
Erstarrtes ins Fließen bringen, resignative Muster hinterfragen - auch mit Impulsen eines biblischen Textes. Meditative Übungen, Körperausdruck, Musik.
 
Beginn 
Fr. 16.06.2023 17:00
 
Ende 
So. 18.06.2023 13:30
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Exerzitienhaus Erzabtei 3
86941 St. Ottilien
 
Leitung 
Hannelore Morgenroth / Gerhard Marcel Martin
 
E-Mail-Adresse 
exhaus@ottilien.de
 

Titel 

Thomas-Evangelium

 
Kurze Beschreibung 
Das Thomas-Evangelium ist ein frühes außerbiblisches Zeugnis der Jesus-Überlieferung. Wir nähern uns dieser Textwelt mit nicht-gegenständlicher und gegenständlicher Meditation/Imagination, mit bibliodramatischen Übungen und mit Kurzvorlesungen.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
Mi. 9.08.2023 18:00
 
Ende 
So. 13.08.2023 13:00
 
Land 
Deutschland
 
Ort 
Abtei der Benediktinerrinnen Frauenwörth
83256 Frauenchiemsee
 
Leitung 
Gerhard Marcel Martin / Jan Sedivy
 
E-Mail-Adresse 
info@schweigemeditation.de
 

Trier

- Bibliodramaspielabende

Leitung: Anne Ziegler, Gemeindereferentin, Bibliodramaleiterin Wislikofer Schule

Termin: an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19:30-21:30 Uhr

Ort: Katholisches Pfarrheim Sankt Martin Schiffweiler, Parkstraße 5a, 66589 Schiffweiler

Anmeldung: Anne Ziegler, anne.ziegler@bistum-trier.de, www.anneziegler-seelsorge.de

Italien

Gardasee

- Today in the KINGDOM OF GOD

Experiential and expressive meeting with the Gospel - To live now in His kingdom of beauty and authenticity

Leitung: Giovanni Brichetti

Termine: Every first friday in the month, 8,15 pm; Every first monday morning, 9/12.00 am

Ort: Eremo di Betania, Padenghe sul Garda

Anmeldung und Information:info@bibliodrama.it, Tel.: 333.9529206

 

Mailand/ Milano

- Bibliodrama and Retreats

Retreats and daily experiences of Bibliodrama in ecclesial groups of north and Central Italy, for closed groups

Information: Giuseppe Bertagna SJ, bertagna.b@gesuiti.it,Tel.: +39/ 329/ 4437101

 

Liechtenstein

Veranstaltungsart 
Abendveranstaltung
 
Titel 
Die Bibel ins Spiel bringen
 
Kurze Beschreibung 
6 Bibliodrama-Abende
Datum 1: 7. Februar, Datum 2: 4. April, Datum 3: 6. Juni, Datum 4: 22. August, Datum 5: 3. Oktober, Datum 6: 5. Dezember 2023, jeweils dienstags 19 bis 21.30 Uhr
Jeweils am ersten Dienstag jedes zweiten Monats erspielen wir den Anfang eines der 73 biblischen Bücher. Diese Texte sind wie Ouvertüren einer Oper:
Sie reflektieren in verdichteter Form, was in der Fortsetzung zu lesen ist. Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
7.2.2023 19.00 Uhr
 
Ende 
21.30 Uhr
 
Land 
Liechtenstein
 
Ort 
Haus Gutenberg, Balzers
 
Leitung 
Bruno Fluder
 
E-Mail-Adresse 
bruno.fluder@haus-gutenberg.li
 

Österreich

Graz

- Bibliodrama

Leitung: Maria Stachel

Ort: Graz-Andritz, Weizbachweg 5

Termin: auf Anfrage und spontan

Anmeldung: Maria Stachel, maria.stachelgmx.at, Tel.: 0043/ 664/ 9604200

 

&nbs

​Heiligenkreuz

 

Titel 
Bibel und Stille, Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte
 
Kurze Beschreibung 
Gönne dir eine Zeit zum Ankommen und zur Ruhekommen
(ab Freitagnachmittag möglich)
Mit der Hl. Schrift eintauchen in die Stille
Biblischer Tanz - Bibliolog - Bibliodrama - Biblische Figuren
Austausch mit Zeiten der Stille und persönlicher Einkehr
Gemeinsame Gebetszeiten mit der Weggemeinschaft - Auferstehungsgottesdienst am Samstagabend- Eucharistiefeier am Sonntag
 
Beginn (Datum und Zeit) 
6.5.2023, 11:00 Uhr
 
Ende 
7.5.2023, 14:00 Uhr
 
Land 
Österreich
 
Ort 
Haus der Stille
Friedensplatz 1
8081 Heiligenkreuz am Waasen
 
Leitung 
Otto Feldbaumer
 
E-Mail-Adresse 
info@haus-der-stille.at
 

Polen

&nbs

SCHWEIZ

 

 

Wislikofen

Titel 
In ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir! Pilgern auf dem Klosterweg nach St. Blasien im Schwarzwald
 
Kurze Beschreibung 

Als Pilgernde unterwegs, Schritt für Schritt auf dem alten Klosterweg zwischen der Propstei Wislikofen am Hochrhein und der Abtei in St. Blasien im Hochschwarzwald.
Mitten in der Schöpfung, umgeben und angezogen vom Geheimnis, wollen wir den suchen, von dem Paulus sagt: In ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir!
 
Beginn (Datum und Zeit) 
30.07.2023, 17:00 Uhr
 
Ende 
04.08.2023, 17:00 Uhr
 
Land 
Schweiz
 
Ort 
Propstei Wislikofen
5463 Wislikofen
www.proptei.ch
 
 
Leitung 
Dr. theol. Claudia Mennen, Leitung Wislikofer Schule für Bibliodrama und Seelsorge Dr. Nicolaas Derksen, Pastoraltheologe, Pastoralsupervisor Sabine Tscherner, Theologin, Supervisorin
 
E-Mail-Adresse 
info@bildungskriche.ch
 
Titel 
Kurz-Pilgern mit der Bibel. Nahrung für Leib und Seele finden mit bibliodramatischen Elementen
 
Kurze Beschreibung 
Aufbrechen, den Weg entdecken, neue Perspektiven gewinnen - das geschieht in den biblischen Geschichten meist auf dem Weg, an Hecken und Zäunen, an Wassern oder auf dem Berg.
Um Ähnliches zu erleben, machen wir uns mit einem biblischen Text auf den Weg. Der Weg, den die Gruppe zurücklegt, dauert circa 60 bis 90 Minuten reine Gehzeit. Dazwischen sind Stationen, an denen die biblischen Geschichten zur inneren und äusseren Bewegung einladen.
Der Weg beginnt und endet in der Propstei.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
01.09.2023, 13:30 Uhr
 
Ende 
01.09.2023, 19:30 Uhr
 
Land 
Schweiz
 
Ort 
Propstei Wislikofen
5463 Wislikofen
www.propstei.ch
 
Leitung 
Dr. Claudia Mennen, Theologin, Leitung Bildung und Propstei
 
E-Mail-Adresse 
info@propstei.ch
 
Titel 
Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht. Gottesdienst feiern mit bibliodramatischen Elementen
 
Kurze Beschreibung 
Am schönen Ort der Propstei lassen wir uns von Gottes Wort berühren.
Wir feiern gemeinsam Gottesdienst. Ein wenig anders als gewohnt.
Im liturgischen Raum betreten wir den Raum der biblischen Geschichte, um unsere eigenen Erfahrungen zu machen.
Gebete, Lieder und vor allem der biblische Text berühren unsere Sehnsucht, unser Verlangen, unsere Sorgen.
Es gibt Raum für Stille und Raum, sich zu beteiligen – so wie es mir entspricht.
Zum Gottesdienst feiern gehört auch das gemeinsame Teilen von Speis und Trank!
Am gedeckten Tisch kommen wir nach der Feier miteinander ins Gespräch.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
29.10.2023, 16:30 Uhr
 
Ende 
29.10.2023, 19 Uhr
 
Land 
Schweiz
 
Ort 
Propstei Wislikofen
5463 Wislikofen
www.propstei.ch
 
Leitung 
Dr. Claudia Mennen, Theologin, Leitung Bildung und Propstei
 
E-Mail-Adresse 
info@propstei.ch
 
Titel 
Bin ich der Hüter meines Bruders? (Gen 4.9). Bibliodrama als Instrument für pastorale Gesundheit
 
Kurze Beschreibung 
Tagung für Frauen und Männer mit Verantwortung in der Kirche
Angesichts struktureller und persönlicher Belastungen in der Kirche wird die Selbstsorge und die Sorge füreinander wichtiger denn je. Unser Handeln als Einzelne und als Team will von einer Kultur der Wertschätzung im Innen und Aussen getragen sein.
 
Beginn (Datum und Zeit) 
28.03.2023, 09:00 Uhr
 
Ende 
28.03.2023, 18:00 Uhr
 
Land 
Schweiz
 
Ort 
Propstei Wislikofen
5463 Wislikofen
www.proptei.ch
 
Leitung 
Dorothee Foitzik Eschmann, Bereichsleiterin Kirchliche Weiterbildung TBI / Dr. Claudia Mennen, Verein Wislikofer Schule für Bibliodrama
 
E-Mail-Adresse 
info@tbi-zh.ch
 

 

Legende:

BA Bibliodrama-Fortbildung / Langzeitkurse
BLA Bibliolog-Fortbildung
BTA Bibeltheater-Fortbildung / Langzeitkurse

Alle Seminare, Fort- und Weiterbildungen werden nach Maßgabe unter Einhaltung der Corona-bedingten Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln durchgeführt.